Lukas 7,24-35 (Jesus über den Täufer)

Staffel 1 Folge 35
11 Minuten

Kann man es uns nie recht machen? Die Pharisäer kritisieren Johannes den Täufer, weil er ein Asket ist und Umkehr predigt. Sie kritisieren Jesus, weil er Freudenfeste feiert und Wein trinkt. Ulrich Parzany stellt in seiner heutigen Auslegung von Lukas 7, 24-35 klar: Beides ist für das christliche Leben wichtig - zunächst ist da die Umkehr, dann folgt jedoch auch das Fest der Freude.

Bibelstelle
Klicken Sie auf einen Vers, um alle Videos zu dieser Bibelstelle zu sehen. Um im aktuellen Video zur passenden Stelle zu springen, wählen Sie den gewünschten Vers direkt oben im Videoplayer aus.

Zusatz­informationen

Serie: Bibellesen mit Ulrich Parzany

Genre: Ratgeber

Jahr: 2012-2012