Albrecht Kaul: Die Sehnsucht nach Freiheit

Staffel 3 Folge 815
25 Minuten

"Es ist gut, dass die DDR vorbei ist!" Für Albrecht Kaul zeugt die heute mancherorts aufkeimende "Ostalgie" von Unwissen oder "historischer Demenz". Als engagierter Christ waren er und seine Familie den Repressalien und Schikanen des SED-Regimes ausgesetzt. Trotzdem hielt er an seinen Überzeugungen fest und versuchte als Jugendleiter, junge Menschen in sogenannten "Rüstzeiten" in ihrem Glauben zu bestärken. Wie Kaul seiner bereits vorbereiteten Inhaftierung entging und wie er schließlich das "Wunderjahr 1989" erlebte, erzählt er im Gespräch mit Wolfgang Severin.

Zusatz­informationen

Serie: Bibel TV Das Gespräch

Genre: Kirche und Religion

Jahr: 2014-2014