Loading...

Möbel für Israel - vom Dorfhandwerker zum Möbelimperium

Folge 18425 Minuten

Leo Wissmann wächst in der württembergischen Kleinstadt Künzelsau als Sohn eines angesehenen jüdischen Lehrers auf. Er überrascht seine Familie mit seinem Wunsch, eine Schreinerausbildung zu machen, anstatt zu studieren. Schon als Teenager hegt er den innigen Wunsch, nach Israel auszuwandern und er ist überzeugt, man braucht dort auch Schreiner. Er erlebt den zunehmenden Antisemitismus, verlässt Deutschland rechtzeitig 1932 und entgeht somit dem Holocaust in Europa. Frisch verheiratet lässt er sich in Jerusalem nieder. Hier baut Leo Wissmann über die kommenden Jahrzehnte auf, was heute Israels größter Möbelfachmarkt ist. Seine Söhne Nahum und Arye betreiben heute die Firma und erzählen Faszination Israel ihre spannende Familiengeschichte.

Zusatz­informationen

Serie: Faszination Israel

Genre: Land und Leute

Jahr: 2022-2022

Internetverbindung wiederhergestellt