Einen Moment warten, den Player laden

Ukrainehilfe

Folge 4914 Minuten

Auch in Sachsen ist die Anteilnahme angesichts des Ukrainekrieges groß, das zeigt sich unter anderem bei Friedensgebeten, Benefizkonzerten und Demonstrationen, die vielerorts stattfinden. Erste Anlaufstelle für Kriegsflüchtlinge auf dem Dresdener Hauptbahnhof ist die Bahnhofsmission. Thomas Slesazeck, Direktor der Diakonie Dresden, und die ehrenamtliche Helferin Annalena Schmidt, berichten über die Hilfe, die Flüchtlinge hier erhalten, und wie es für die Menschen langfristig weitergehen kann. Das Evangelische Schulzentrum Muldental hat vier Schüler aus der Ukraine aufgenommen, darüber spricht Mira Körlin mit Claudia Müller, Lehrerin im Grundschulbereich des Schulzentrums.

Zusatz­informationen

Serie: Evangelisch in Sachsen

Genre: Magazin

Jahr: 2020-2020

Verfügbar bis: 31.12.2022

Internetverbindung wiederhergestellt