Christliche Strömungen in den USA (3/5): Erweckt und wiedergeboren: Evangelikale Bewegungen

Folge 29
25 Minuten

Der deutsche Begriff "evangelikal" beschreibt die Realität dieser Bewegungen in den USA nur unzureichend. Während in Deutschland damit viele Freikirchen in der evangelischen Allianz bezeichnet werden, sind die evangelikalen Bewegungen in den USA viel weniger klar zu umschreiben. Sie reichen von den Wohlstands-Christen des "Gospel of Prosperity" über die "Mega Churches" und kleinstädtische Zeltmission bis hin zu mystisch-charismatischen Bewegungen und Modernitätsverweigerern wie den bekannten "Amish". Über all diese Gruppen spricht Moderator André Stiefenhofer mit Michael Hochgeschwender, Professor für nordamerikanische Kulturgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Zusatz­informationen

Serie: Weitblick - Christliches Leben global

Genre: Kirche und Religion

Jahr: 2022-2022