Kirche im Irak: Auferstanden aus Ruinen?

Folge 46
25 Minuten

Nach Jahrzehnten der Verfolgung durch islamistische Fanatiker blüht die Kirche im Norden des Irak wieder auf. Dörfer entstehen aus Ruinen, Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser und Universitäten werden errichtet. Doch über allem schwebt die stetige Bedrohung des Wiedererstarkens der Islamisten und einer Verschlechterung der Sicherheitslage. Der Iran und Syrien sind schließlich bedrohliche Nachbarn der neu wachsenden christlichen Gemeinden. Der katholische Priester Nashwan Cosa leitet das Krankenhaus im nordirakischen Erbil und berichtet im Gespräch mit André Stiefenhofer über die Hoffnungen und Sorgen der Christen im Land.

Zusatz­informationen

Serie: Weitblick - Christliches Leben global

Genre: Kirche und Religion

Jahr: 2023-2023