Uganda - Lasst mich gehen und sterben

Folge 29
29 Minuten

Bibi Bidi ist eine Region im nördlichen Uganda. Früher unbewohntes Buschland wurde sie zur Zuflucht für mehr als 300.000 Flüchtlinge aus dem Südsudan. In dem erst 2011 unabhängig gewordenenen Staat herrscht ein erbitterter Stammeskrieg um Macht und Ressourcen. In Uganda versuchen die Flüchtlinge, sich eine neue Existenz aufzubauen, doch viele sind durch die erlebten Gräuel traumatisiert. Katecheten wie John Joseph Gazi und Santos Tai Gatluak wollen ihren Landsleuten helfen, die seelischen Wunden zu heilen. Das Emmaus-Zentrum nahe der ugandischen Hauptstadt Kampala schult Menschen für diese Hilfe, vermittelt katechetische und psychologische Kenntnisse.

Zusatz­informationen

Serie: Brennpunkt Weltkirche

Genre: Land und Leute

Jahr: 2019-2024