Superfromm

Der Talk mit Thomas Meyerhöfer

Warum Superfromm? Hat Thomas Meyerhöfer nur besonders fromme Christen zu Gast? Nein, es sind Menschen wie du und ich. Denn trotz ihres Glaubens an Gott gehen sie im Leben immer wieder durch Höhen und Tiefen. „Immer weiter“ lautet da das Motto des Superfromm-Moderators, „man kommt irgendwie durch“.  Mit seinen Gästen spricht er über schöne, bewegende, herausfordernde und manchmal auch traurige Lebensmomente.

Vor dem Mikro von Superfromm sitzen immer wieder ganz unterschiedliche Persönlichkeiten. Sie haben Unglaubliches erlebt, mutige Entscheidungen getroffen und sind dabei nicht selten an ihre Grenzen gestoßen. Am Ende eines Gesprächs stellt Meyerhöfer daher seinen Gesprächspartnern immer die gleiche Frage: „Welche Überzeugungen, Verhaltensweisen oder Gewohnheiten, die du dir in den letzten fünf Jahren angeeignet hast, haben dein Leben definitiv verbessert?“ 

Nicht immer enden die Superfromm-Stories mit einem Happy End. Dennoch sind es vor allem authentische und lebendige Zeugnisse, die zeigen, dass Gott in guten, wie auch schlechten Zeiten nie von der Seite weicht.

Zur Produktion

Superfromm ist eine Produktion von LifeHouse e.V. und wird ausschließlich über Spenden finanziert. Der Leiter und kreativer Kopf des Vereins ist Thomas Meyerhöfer.

  • TV Sendezeiten
  • morgen - 22:05 Uhr
    Folge 77
  • Samstag - 00:00 Uhr
    Folge 78